Stiftungszweck

Stiftungszweck

Die Southern Cross Eye Foundation wurde als gemeinnützige humanitäre Stiftung 2009 von Dr. Michael Armbrust  mit dem Ziel gegründet professionelle augenärztliche Hilfe für mittellose, sehschwache und blinde Menschen in Namibia zu bieten.

Da Dr. Armbrust sich in der Zukunft nicht mehr in der Lage sieht die Ziele der Stiftung durch persönliche Leistung zu erbringen, übergab er den Stiftungsvorstand an die Deutsch Namibische Entwicklungsgesellschaft e.V. (DNEG) und das Stiftungsvermögen an die Dr. Armbrust- Förderstiftung der Deutsch Namibischen Entwicklungsgesellschaft.

Mit der damit verbundenen Erweiterung und Neuausrichtung des Stiftungszwecks wird sich der Schwerpunkt der Fördermaßnahmen vom medizinischen in den Bereich Ausbildung und Förderung unterprivilegierter Kleinkinder und Jugendlicher verlagern.